Wer darf THEGROOVE anbieten?


 

THEGROOVE ist ein geschütztes Programm, das nur Instruktoren anbieten dürfen, die eine entsprechende Ausbildung durchlaufen und die Lizens erworben haben.

 

Und das ist gut so! GROOVE Dancefloors sehen aus der Ferne betrachtet aus, als könnte das jeder anbieten. Und ja, jeder kann es lernen! Es braucht eine gute Ausbildung und ein wenig Erfahrung, damit Teilnehmer wirklich Spaß haben, Vertrauen entwickeln, ihre Kreativität entfalten und wirklich aus tiefstem Herzen tanzen können.

Die Ausbildungsinhalte gehen bei Weitem darüber hinaus, Dance Moves zu unterrichten und Musik abzuspielen. Es geht um Kommunikation, die eigene Präsenz als Lehrer, um das genaue Beobachten der Teilnehmer und auch um die persönliche Entwicklung.

 

Misty hat mir mal in einem Workshop gesagt: "So, wie ich es entwickelt habe, funktioniert es. Wenn Du es anders machst, dann wundere Dich nicht, wenn Deine Teilnehmer keinen Spaß haben oder nicht verstehen, was sie tun sollen!"

 

Die Ausbildung war eine der Besten, die ich je gemacht habe. Wie auch beim GROOVE schickt Misty mit ihrem Ausbildungs-Konzept die künftigen Facilitator (Vermittler/Begleiter) in die Erfahrung.

Theorie ist wichtig, für das Verstehen.

 

erst die erfahrung geht in dein herz!